2015-04-18 Erfolgreich - Hemsbacher stellen sich der Gürtelprüfung

Am vergangenen Samstag stellten sich insgesamt elf Hemsbacher Judokas der Herausforderung und traten unter den kritischen Augen der Prüfer Dominik Riedel und Benjamin Braun zu Ihrer Prüfung zum nächst höheren Kyu-Grad an. Tatkräftig unterstützt  bei der Abnahme wurden Dominik und Benjamin durch den langjährigen Trainer Alfred Flörchinger (3.Dan).
Alle Jugendlichen konnten durch saubere Techniken im Stand und Boden das Prüfungskomitee überzeugen und sind seither im Besitz einer neuen Gürtelfarbe.
Wir gratulieren Andreas Rasch, Renaldas Barkanskas, Tianna Washington, David Dannenberg, Frederic Diekmannshenke, Severin Noll, Lukas Müßig, Juliane Besmehn, Leonie Homes, Robin Schleser und Tim Kubasch Zu ihrer erfolgreich abgelegten Prüfung.
Besonders erfreulich waren die Prüfungen im Bereich der unteren Kyugrade, da die Nachwuchstalente zum Teil sehr anspruchsvolle Techniken vorzeigten, die erst im weiteren Verlauf ihrer Judolaufbahn von Bedeutung sein werden. Aber auch die höheren Gürtelfarben wurden völlig verdient erworben, auch hier zeigten die Sportler durchweg Prüfungen im oberen Niveaubereich und überzeugten durch Variabilität und Beidseitigkeit.
Zeitgleich waren auch die vier Hemsbacher Judokas Leonard Zacher, Jürgen Voth, Nick Henze und Tim Henze auf der Matte aktiv, sie bereiteten sich auf den Auftritt beim Wein-& Blütenfest am kommenden Sonntag um 14 Uhr auf dem Rathausplatz vor.