2015-07-19 Budo Club Hemsbach holt Bronze

Bei den Landesmeisterschaften der U18 erkämpfte sich das Team um Dominik Riedel vor heimischem Publikum einen starken 3.Platz und qualifiziert sich somit für die Süddeutschen Meisterschaften.
Zu Beginn konnte man sich gegen den JJKSV Rastatt mit 3:2 durchsetzen. Nachdem Nick und Tim Henze für eine komfortable 2:0 Führung sorgten fiel die Entscheidung dennoch erst im letzten Kampf, der offenen Klasse. Renaldas, der zum ersten Mal auf der Wettkampffläche stand machte seine Sache gut und gewann durch eine Haltetechnik im Boden vorzeitig und sicherte somit den Hemsbachern den Sieg.
In der zweiten Begegnung, gegen den BC Karlsruhe kam das Team aus Hemsbach leider nicht über ein 3:1 hinaus. Jedoch ist das Ergebnis deutlicher ausgefallen als es der Verlauf der Kämpfe war.
In der letzten Begegnung des Tages ging es gegen den PS Karlsruhe. Eigentlich hatte die Mannschaft nichts mehr zu verlieren, mit einem Sieg wäre man auf den zweiten Platz geklettert mit einer Niederlage wäre man 3. Und somit ebenso sicher qualifiziert.
Nachdem die Hemsbacher bereits 2 Kämpfe hinter sich hatten war Ihnen die Erschöpfung im dritten Kampf unmittelbar hintereinander merklich anzusehen. Am Ende war es vielleicht die mangelnde Kraft oder auch das Quäntchen Glück das Ihnen zur Silber Medaille fehlte. Dennoch ist das 2:3 gegen den PS Karlsruhe ein gutes Ergebnis gewesen.
Für das junge Team aus Hemsbach geht es dann am 07.11 in Pforzheim bei den Süddeutschen Meisterschaften wieder bei Null los, wenn es um die Begehrten Startplätze für die Deutsche Meisterschaft geht.