2015-12-13 BC Hemsbach mit guter Ausbeute beim int. Zwing Cup

Alle Starter des Budo Clubs konnten sich am Wochenende beim internationalen Zwing-Cup in Landau zum Jahresabschluss nochmals mit guten Leistungen aus dem Wettkampfjahr 2015 verabschieden.
Michael Matt war als einziger Starter am Sonntag bei den Männern aktiv, nach guten Kämpfen in der, für ihn neuen, offenen Klasse reichte es am Ende des Tages zwar nicht um auf dem Podest ganz nach oben zu kommen, dennoch nahm Matt die bronzene Medaille mit nach Hause.
Am Tag zuvor waren bereits die beiden Nachwuchskämpfer Nick und Tim Henze in der U17 auf der Matte. Nach zwei vorzeitig gewonnenen Kämpfen scheiterte Tim im Einzug ins Halbfinale am späteren Turniersieger denkbar knapp. Lediglich eine Bestrafung sollte nach Ablauf der 3 Minuten die Niederlage des Hemsbachers besiegeln. Trotz der Niederlage im Rücken kämpfte Tim unbeirrt weiter und das mit Erfolg. Die beiden darauffolgenden Kämpfe gewann der Hemsbacher wieder gewohnt souverän und beförderte die Gegner vorzeitig auf die Matte. Im kleinen Finale war dann jedoch leider Schluss für Henze, der mit dem 5.Platz in dem starken Teilnehmerfeld mehr als zufrieden sein darf.
Nick Henze startete ebenso wie Tim in der Klasse bis 60kg. In der Vorrunde gewann er seine Kämpfe alle vorzeitig. Sowohl im Boden als auch im Stand stellte er seine Ambitionen unter Beweis. Im Halbfinale musste Henze zwar über die gesamte Distanz von 3 Minuten, aber am Ende löst er das Ticket fürs Finale. Dort gelang es Nick jedoch leider nicht sich für seinen Bruder zu revanchieren, auch er unterlag ebenso dem Gegner aus der Pfalz und wird Zweiter.