2016-11-30 Judo-Sportabzeichen erfolgreich abgelegt

Am 30.11.2016 haben 6 Judokas der Breitensportgruppe des Budo Club Hemsbach das Judo-Sportabzeichen erfolgreich abgelegt. Dem vorausgegangen war eine mehrere Monate dauernde Vorbereitung unter Leitung des erfahrenen Trainers Alfred Flörchinger (3. DAN).
Das Judo-Sportabzeichen ist dabei, wie es der Deutsche Judo-Bund treffend formuliert, „Fitness-Programm“ und Fitness-Check in einem und eine gute Ergänzung zu den Gürtelprüfungen. Dies auch und gerade für den nicht oder nicht mehr wettkampforientierten weiblichen oder männlichen Judoka jeden Alters und Leistungsstufe. Absolviert wurden hierbei von den Teilnehmern u.a. ein judospezifischer Übungsteil mit Zugtechniken, Wurftechniken und Bodentechniken sowie lockeren Übungskämpfen (Randori) jeweils mit entsprechenden Zeitvorgaben. Unter dem Aspekt Gewandtheit/Beweglichkeit galt es ferner einen Parcours mit festgelegten Elementen innerhalb von 3 Minuten, so oft wie möglich, zu durchlaufen. Des Weiteren waren von den Teilnehmern Kraftausdauer-Übungen für unterschiedliche Muskelgruppen in Form eines Zirkeltrainings durchzuführen. Abgeschlossen wurde das Ganze mit einem judobezogenen Kreativteil.

Die erfolgreichen Teilnehmer der Breitensportgruppe (im Bild von links nach rechts):
Alfred Flörchinger (3. DAN), Reinhold Mertz (1. DAN), Bernard Wurst (1. DAN), Wolfgang Popp (1. Kyu), Renaldas Barkauskas (6. Kyu), Svenja Hillert (1. Kyu).