2017-01-28 LEM u18 in Pforzheim

Der BC Hemsbach war mit vier Kämpfern bei den Landesmeisterschaften der U18 in Pforzheim vertreten. An den Start gingen Leonie Homes, David Dannenberg, Tim und Nick Henze
Leonie machte -44 kg den Anfang. Zu Beginn musste sie sich ihrer Gegnerin nach gutem Kampf geschlagen geben. Doch unbeeindruckt von der Auftaktniederlage fand Leonie schnell in ihre Routine zurück und konnte alle ihre weiteren Kämpfe für sich entscheiden. Somit sicherte Sie sich die Silber Medaille und die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft in Ingolstadt.
Tim und Nick Henze starteten in der Klasse bis 66 kg. Nick konnte seinen ersten Kampf zügig nach klarer Überlegenheit für sich entscheiden. Tim hatte in seinem ersten Kampf ein schweres Los gezogen und musste sich dem Karlsruher Konkurrenten nach starkem Kampf knapp geschlagen geben. Seine weiteren vier Kämpfe meisterte Tim souverän und gewann mehr als verdient die Bronze Medaille. Nick war in der Vorrunde von keinem Gegner zu stoppen und zog ins Finale ein. Dort traf er auf den Karlsruher Konkurrenten, mit dem es zuvor schon Tim zutun hatte. Nach gutem Kampf auf Augenhöhe hatte der Karlsruher am Ende knapp die Nase vorn. Dennoch eine tolle Leistung und ein guter zweiter Platz für Nick.
Zuletzt war David Dannenberg -81 kg an der Reihe. Seinen ersten Kampf verlor der Hemsbacher kurz vor knapp durch einen Armhebel. Im zweiten Kampf sah es sehr gut aus für David, doch bei einer Technik viel er auf den Kopf und musste das Turnier verletzungsbedingt abbrechen.
Alles in allem qualifizierten sich somit drei der vier Hemsbacher Athleten für die Süddeutsche Meisterschaften in zwei Wochen.