2017-02-18 Hemsbacher Judo-Kids qualifizieren sich für LEM U12

Fünf von den sechs qualifizierten Kämpfern des Budo Club Hemsbach reisten zu den Bezirks Einzelmeisterschaften U12 nach Viernheim an.
Hannes Fleischmann machte den Anfang in der Gewichtsklasse bis 34 kg. In einer Gewichtsklasse mit 13 Teilnehmern legte er souverän los und entschied seinen ersten Kampf klar für sich. Seinen zweiten Kampf musste er knapp an den späteren Turniersieger abgeben. Den dritten Kampf dominierte der Hemsbacher, lief jedoch kurz vor Ende in einen Konter und verlor denkbar knapp. Als Platz 9 von 13 rutscht er nur um einen Platz an der Quali zur Landesmeisterschaft vorbei.
Als zweites startete Max Danner bis 31 kg. In einer Gewichtsklasse mit 9 Teilnehmern zog Max ein glückliches Los und rutschte eine Runde weiter. Seinen nächsten beiden Kämpfe musste der Hemsbacher nach guter Leistung dennoch abgeben. Nichts destotrotz fährt er als 5 Platzierter zu den Landesmeisterschaften nach Hockenheim.
Anton Fleischmann ging eine Gewichtsklasse nach oben und kämpfte so statt bis 37 bis 40 kg. In dieser Gewichtsklasse konnte sich Anton Platz 5 erkämpfen und löste damit das Ticket für die Landesmeisterschaft U12.
Für Laurens Hartmann verlief der Tag leider alles andere als erwartet. In der mit 14 Teilnehmern am stärksten besetzten Gewichtsklasse schlief Laurens den ersten Kampf und lief unglücklich in eine Technik rein. In seinem zweiten Kampf erwischte er einen starken Gegner, gegen den er, nach gutem Kampf im Stand, im Boden das Nachsehen hatte und ausschied.
Der Kreismeister Kai Kubasch startete bis 26 kg und ergatterte nach drei Kämpfen die Bronze Medaille.
Die Trainer Maraike Mandel und Dominik Riedel loben die Leistung und freuen sich schon auf die Vorbereitung für die Landesmeisterschaft U12.