2019-02-16 Krümel-Randori U10 und U12

Erfolgreicher Kampftag für die Jugend des Budo Club Hemsbach

Erster Platz für Latika Volk, Dominic Lampertsdörfer Zweiter, Sophia Osner Dritte.

Am vergangenen Samstag fand in Bürstadt das gut besuchte "Krümel-Randori" für die 8 - 11 Jährigen (U10 und U12) mit weit über 120 Kämpferinnen und Kämpfern statt, bei dem auch Sophia Osner, Latika Volk und Dominic Lampertsdörfer vom BC-Hemsbach starteten.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining für alle Kinder und anschließender kurzer praktischer Vorführung der Etikette und Wettkampfregeln im Judo ging es dann auch schon los:

Den Anfang machte Sophia Osner in der Gewichtsklasse bis 24.7kg auf ihrem allerersten Turnier. Sophia bot ihren erfahrenen Gegnerinnen aus Karlsruhe, Ludwigshafen und Darmstadt in drei langen Kämpfen verbissen Paroli, so dass es am Ende zu einem tollen dritten Platz reichte.

Für Latika Volk war es, in der Gewichtsklasse -35.4kg, die zweite Turnierteilnahme. Gegen ihre Gegnerin aus Worms dominierte sie in einem routinierten Kampfstil von Anfang an, sodass sie sich mit blitzschnell angesetzten Wurf- und anschließenden Haltetechniken zwei vorzeitigen Siege und somit die verdiente Goldmedaille erkämpfen konnte.

Dominic Lampertsdörfer erkämpfte sich gegen einen starken Gegner aus Bad Dürkheim ein Unentschieden. Im Anschuss ließ er seinem Gegner aus Offenbach dann keine Chance und erarbeitete sich durch eine Konter- und Haltegrifftechnik einen vorzeitigen Sieg. Im Finale der Klasse bis 32,1 kg musste sich der Hemsbacher denkbar knapp nach Punkten geschlagen geben, sodass er am Ende Silber gewann.