2019-02-17 Elias Wiggershaus löst Ticket zur Landesmeisterschaft

Der Judo-Nachwuchs des BC Hemsbach und der SG Leutershausen nahmen am Samstag den 16.02.2019 in Viernheim an den Bezirksmeisterschaften der u12 teil.

Elias Wiggershaus (BCH, -37 Kg) und Liam Schug (SGL, -26 Kg) qualifizierten sich zwei Wochen zuvor, bei den Kreismeisterschaften, für dieses Event.

Elias dominierte zwar seinen erste Kampf, verpasste es jedoch die entscheidende Wertung zu erzielen. Am Ende stand es Unentschieden, doch durch den Kampfrichterentscheid verlor Elias knapp. Seinen zweiten Kampf konnte der Hemsbacher durch seine überlegene Ausdauer nach 2 min Kampfzeit gewinnen und rutschte somit in die Nächste Runde. In dieser kämpfte er gegen den späteren Turniersieger. Nach einigen guten Angriffen geriet Elias im Bodenkampf in einen Haltegriff aus dem es kein Entkommen mehr gab.
Trotz der Niederlage aber einem ansonsten starken Turnierauftritt schafft der Nachwuchsathlet den verdienten Sprung unter die Top 5 seiner Klasse und qualifiziert sich somit für die Landesmeisterschaft am 23.03.2019 in Tiengen.

Weniger glücklich erging es Liam der für die SG Leutershausen an den Start ging. Er konnte an diesem Tag leider keinen Sieg erkämpfen. Trotz vielen Versuchen die im Training erlernten Techniken umzusetzen konnte er sich gerade im Bodenkampf nicht gegen seine Kontrahenten durchsetzen, in beiden Kämpfen geriet Liam in eine Haltetechnik des Gegners. Trainer Roman Arnold war dennoch sehr zufrieden mit dem Abschneiden seines Schützlings, der mit seinem 7.Platz ein achtbares Ergebnis einfährt