2019-05-04 Alle Hemsbacher Kämpfer für Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert

Karsruhe, am 04.05.19 traten erneut die Kämpfer des BC Hemsbach und der SG Leutershausen gemeinsam bei der Landesmeisterschaft u15 in Karlsruhe an. Die Kämpferin der SGL Anna Strohbach trat dieses Mal in einer höheren Gewichtsklasse als gewöhnlich an. Sie hatte dadurch schon in ihrem ersten Kampf viel einstecken müssen, doch nach fast drei Minuten Kampfzeit gewann sie verdient und weit in Führung liegend. Dieses hohe Niveau konnte Anna leider nicht halten und verlor ihren nächsten Kampf nach zwei Minuten durch eine Bodentechnik. Dadurch ließ Anna sich aber nicht unterkriegen und gab im entscheidenden Kampf um Platz zwei nochmal alles und gewann vorzeitig mit einer Hebeltechnik im Boden.

Ebenso legten Annas Teamkollegen des BC Hemsbach, Max Danner und Hannes Fleischmann, gut vor. Max kämpfte als erstes in der Gewichtsklasse -34 KG gegen einen alten Kontrahenten des JC Sinzheim und gewann diesen Kampf bereits nach knapp einer Minute durch eine sehr starke, einbeinige Technik. In seinem zweiten Kampf konnte Max leider keinen Sieg erlangen und verlor nach drei Minuten unglücklich und für alle unerwartet. Zum Glück schaffte er es in seinem letzten Kampf gegen einen Hattlinger Athleten nach etwa zwei Minuten durch eine raffinierte Kontertechnik seinen Gegner in die Matte zu befördern. Somit konnte es sich als verdienter Dritter aufs Siegertreppchen stellen. Der dritte im Bunde, Hannes Fleischmann, konnte ebenso wie seine Mitstreiter in seinem ersten Kampf glänzen. Bereits nach den ersten 30 Sekunden setzte der Hemsbacher siegessicher zu einer starken Technik an und warf seinen Gegner so präzise auf den Rücken, dass die Kampfrichter Hannes direkt den Sieg zusprachen und er somit vorzeitig gewann. In seinem nächsten Kampf schaffte es Hannes‘ Gegner durch einen unglücklichen Fehler des Hemsbachers den Sieg zu erringen. Hannes schaffte es aber dennoch sich mit seinem letzten Kampf verdient auf den dritten Platz zu retten.

Alles in allem können die Athleten der SGL und des BCH sehr zufrieden sein mit ihren Leistungen. Alle drei haben sich für die Süddeutschen Einzelmeisterschaften in zwei Wochen in Pforzheim qualifiziert.